Über uns

SCUTIS bringt exzellente Datenschützer und Unternehmen zusammen. Dabei werden wir von vielen Menschen unterstützt, die daran arbeiten unseren Kunden höchste Qualitätsstandards zu bieten und diese kontinuierlich weiter auszubauen.

Management Team

Unser Management Team arbeitet sowohl im Hintergrund als auch vor Ort bei unseren Kunden.

Constantin v. Aderkas

Constantin von Aderkas

Constantin v. Aderkas ist seit der Gründung von SCUTIS im Jahr 2018 kaufmännischer Geschäftsführer der Gesellschaft. Zuvor war er als Market Research Manager im Cyber Innovation Hub der Bundeswehr tätig. Constantin v. Aderkas studierte Technologie- und Managementorientierte Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Universität München.

Hans-Peter Wolf

Hans Peter Wolf

Hans Peter Wolf ist seit der Gründung von SCUTIS in 2018 technischer Geschäftsführer der Gesellschaft. Er hält Zertifizierungen als GOBD Auditor, IDEA und AIS TaxAudit Trainer (Audicon), DMS/Archivierungs Consultant (Zöller), IT Forensiker (DESAG), externer Datenschutzbeauftragter (IHK) und Datenschutzmanager (IHK). Hans Peter Wolf ist Mitentwickler der Software VaDok, berät Unternehmen seit 1987 zum Thema Datenschutz und unterstützt in der Funktion des externen Datenschutzbeauftragten zahlreiche kleine und mittelständische Unternehmen.

Beirat

Der Beirat unterstützt SCUTIS als wachsendes Unternehmen bei strategischen Fragestellungen, um unseren Kunden einen hochprofessionellen Service zur Verfügung zu stellen. Die Beiräte schöpfen dabei aus vielen Jahren Erfahrung in den Bereichen Business Development, Marketing und Finanzen.

Philipp v. Saldern

Philipp von Saldern

Philipp v. Saldern unterstützt SCUTIS seit 2019 als Vorsitzender des Beirates. Seit 2018 ist er bei Nammo Germany GmbH tätig. Zuvor war er Präsident des Cyber Sicherheitsrat Deutschland e.V., dem er als Ehrenmitglied weiterhin verbunden ist. Zwischen 2002 und 2018 war Philipp v. Saldern in verschiedenen Unternehmen (EADS, RUAG) im Bereich International Sales sowie Business Development in leitenden Funktionen tätig. Von 1990 bis 2002 war er Offizier bei der Bundeswehr und absolvierte sein Studium an der Universität der Bundeswehr in München.

Prof. Dr. Kai Alexander Saldsieder

Prof. Dr. Kai Alexander Saldsieder

Kai Alexander Saldsieder untersützt SCUTIS seit 2019 als Beirat. Seit 2008 ist er Professor für General Management und International Business an der Business School der Hochschule Pforzheim. Zuvor war er in verschiedenen Konsumgüterunternehmen (P&G, MGM, Hasbro) im Bereich Business Development tätig. Von 1990 bis 2000 war Kai Alexander Saldsieder Offizier bei der Bundeswehr. Er studierte Betriebswirtschaftslehre in Deutschland (Hamburg), den USA (Phoenix/Arizona) und England (Henley on Thames).

Paul Wilhelm von Preußen

Paul Wilhelm v. Preußen ist seit 2021 Beirat von SCUTIS. Er ist Vorstandsreferent der Commerzbank AG und Geschäftsführer von Digital8.ai, einer Plattform, die Digital Natives und Executives unterschiedlichster Organisationen zusammenbringt, um neue Perspektiven für die größten Herausforderungen der heutigen Zeit zu bieten. Paul Wilhelm v. Preußen studierte Betriebswirtschaftslehre in Berlin und schloss den Master in Management an der Frankfurt School of Finance and Management ab.

Mit der EU-DSGVO wird das Thema Datenschutz europaweit relevant

SCUTIS Datenschutzspezialisten sind überwiegend in 4 Regionen organisiert – von dort wird das gesamte Bundesgebiet abgedeckt. Weiterhin wird SCUTIS auch international tätig.

Datenschutz ist in der ganzen EU relevant.

Unsere Geschichte

SCUTIS wurde im April 2018 als GmbH in München gegründet. SCUTIS unterstützt seither kleine und mittelständische Unternehmen im Bereich Datenschutz. Hierzu zählt insbesondere die Zurverfügungstellung von externen Datenschutzbeauftragten. Genauso greifen die Datenschutzspezialisten bei SCUTIS aber auch internen Datenschutzbeauftragten unter die Arme. In Unternehmen, die aufgrund Ihrer begrenzten Mitarbeiterzahl keinen Datenschutzbeauftragten benötigen treten wir als unabhängige Berater auf, die Schwachstellen im Datenschutz aufzeigen und helfen diese zu schließen. Denn auch wenn kein Datenschutzbeauftragter bestellt werden muss, so ist das Thema doch für jedes Unternehmen wichtig und birgt Risiken, gegen die es sich abzusichern gilt.

SCUTIS versteht sich als Netzwerk von Datenschutzspezialisten mit verschiedenen Schwerpunkten. So haben die Kunden von SCUTIS Zugriff auf ein Pool von Wissen und Resourcen im Bereich Datenschutz, während eine Person zentraler Ansprechpartner ist und alle Tätigkeiten koordiniert.


Die Geschichte von Scutis


Unsere Philosophie

Vision

Unsere Vision ist es erstklassigen Datenschutz für jedes Unternehmen verfügbar zu machen.

Werte

Innovativ. Sicher. Flexibel.


Mission

SCUTIS unterstützt seine Kunden und externen Datenschutzbeauftragten bei der Umsetzung aller notwendigen datenschutzrelevanten Maßnahmen und darüber hinaus.


Ansatz

SCUTIS bringt exzellente Datenschützer und Unternehmen aller Branchen zusammen. Unser Verständnis ist es, Dienstleister für Unternehmen sowie für unsere Partner, die Datenschutzbeauftragten, zu sein.


Das Scutum

Der Firmenname SCUTIS leitet sich vom lateinischen Wort "Scutum" her. Das Scutum wurde von römischen Legionären als Schutzschild genutzt und bot diesen durch seine Form einen höheren Schutz. Im Verbund formten die Legionäre die Formation „Testudo“, die rundum Schutz gewährleistete. Gleichzeitig blieb die Formation beweglich und konnte weiter voran schreiten um ihr Ziel zu erreichen. SCUTIS kann als Ablativus des lateinischen Wortes „mit den Schilden“ übersetzt werden. SCUTIS ist gerade im Verbund stark, da wir unser Know-How bündeln und bewährte Vorgehensweisen aus einem Netzwerk von vielen Datenschutzexperten generieren. Jeder Einzelne ist entsprechend ausgebildet und verfügt über Erfahrung aus vielen Mandaten – zusammen liefern wir unseren Kunden Rundumschutz und bleiben gleichzeitig flexibel, um auf individuelle Bedürfnisse umgehend einzugehen.


scutum